Wer sind die Lions?


2015 feierte der Lions Club Hofheim am Taunus sein 35jähriges Bestehen. Wir verstehen uns als ein Club von Freunden, die in erster Linie im lokalen Bereich aber auch im Rahmen von Lions International dort helfen, wo Hilfe benötigt wird. Wir sind politisch, religiös und weltanschaulich neutral. Wir sind ein Club aus der Mitte der Gesellschaft. Elitäres Denken liegt uns fern. Lions Clubs International ist eine weltweite Vereinigung freier Menschen, die in freundschaftlicher Verbundenheit bereit sind, sich den gesellschaftlichen Problemen unserer Zeit zu stellen und uneigennützig an ihrer Lösung mitzuwirken.

»We Serve« – Lions helfen. Ob in Kinder- und Jugendprojekten, bei der Unterstützung Sehbehinderter oder in Ländern der Dritten Welt – Lions engagieren sich ehrenamtlich für Menschen, die Hilfe brauchen. Dabei kümmern sie sich um die Mitmenschen in ihrer Nachbarschaft genauso wie um Notleidende in aller Welt.

»We Serve« (»Wir dienen«) ist unser Motto. Mit 1,4 Millionen Mitgliedern weltweit ist Lions Clubs International (LCI) eine der größten Nichtregierungsorganisationen. Lions initiieren eigene Projekte oder unterstützen nützliche Projekte von Partnerorgani- sationen. Übergeordnetes Ziel ist dabei die Hilfe zur Selbsthilfe. Die Stiftung von Lions Clubs International (LCIF) gewährt jährlich Zuschüsse in Millionenhöhe, um weltweit humanitäre Hilfe zu gewährleisten. Neben sozialen Zielen fördern Lions auch kultu- relle Projekte und setzen sich für Völkerverständigung, Toleranz, Humanität und Bildung ein.

Der Vorstand

Präsident
Haydn Crossfield

1. Vizepräsident
Axel Pabst

Past Präsident
Friedrich Stöhr †

Schatzmeister
Benedikt Barkey

Sekretär:
Dr. Achim Schuster

Gemäß des internationalen Lions Motto weltweit „we serve“ helfen die Lions dort, wo soziale und staatliche Unterstützung nicht ausreichen. Die finanziellen Mittel werden durch verschiedene Benefiz Veranstaltungen und Activities gesammelt und kommen direkt den Bedürftigen zu Gute. Die Organisation und Durchführung erfolgt ehrenamtlich durch die Mitglieder.

Haydn J. Crossfield ist der 40. Präsident des Lions Club Hofheim. Er übernimmt das Amt in Folge seines Vorgängers Friedrich W. Stöhr. Mit Haydn J. Crossfield führt ein gebürtiger Brite die Amtsgeschäfte des Clubs von Juni 2019 bis Juni 2020. Er ist seit 14 Jahren Mitglied des Hofheimer Clubs ist und in den letzten 10 Jahren Activitiy-Beauftragter war, sammelte hier schon viel Erfahrung in der Organisation aller Charity-Veranstaltungen. Jetzt freut er sich auf sein Jahr als Lions-Präsident, in dem er in seiner neuen Position weiter mit den Lions Freunden Hofheim getreu des gemeinsamen Ziels - im freundschaftlichen Miteinander Gutes zu tun - ein erfolgreiches Jahr gestalten kann.

Auch in Kooperation mit befreundeten Lions-Clubs im regionalen Netzwerk sind wieder einige Aktionen geplant, die die Philosophie der Lions "we serve" erkennbar zeigen. Sein Motto für das Jahr 2019/2020 "Actions speak louder than words" („Taten sprechen mehr als tausend Worte“) ist dafür der Leitfaden.